Schlagwort-Archive: Shopware Agentur

Amazon Pay Promotion “Weihnachten im Sommer“


Jeder neuer Händler der die erste Transaktion mit Amazon Pay vor dem 1. Oktober 2017 abwickelt profitiert bis Jahresende von folgenden Ersparnissen:

  • Ab sofort und bis 30. November 2017 nur 1,2% Bearbeitungsgebühr und 0,35€ Autorisierungsgebühr (ab Launchdatum) und
  • während des kompletten Dezembers keine Servicegebühr.

Weitere Informationen und die Möglichkeit sich zu Amazon Pay zu registrieren finden Sie hier:

Amazon Pay Website aufrufen.

Als Partner von Amazon Pay stehen wir Ihnen natürlich bei jeglichen Fragen zur Verfügung, gerne übernehmen wir auch die Integration in Ihrem OXID oder Shopware Shop für Sie.

Sprechen Sie uns gerne an.

Shopware 5.1 ab sofort erhältlich: Noch mehr Funktionen für inspirierende Einkaufserlebnisse


Shopware 5.1 ab sofort erhältlich: Noch mehr Funktionen für inspirierende Einkaufserlebnisse

Schöppingen, 19.10.2015 – Die shopware AG, Shopsystem-Hersteller aus dem westfälischen Schöppingen, hat die neueste Version ihres Shopsystems veröffentlicht. Shopware 5.1 wurde im September auf dem Shopware Community Day in der Breite vorgestellt und wurde seitdem ungeduldig erwartet. Das Release hält zahlreiche Features und Verbesserungen bereit, mit denen Shopbetreiber noch einfacher und schneller ein emotionales Einkaufserlebnis für ihre Kunden schaffen können. Zu den wichtigsten neuen Funktionen zählen die so genannten Product Streams sowie Digital Publishing und die Unterstützung von PHP7, die dem Shopsystem einen signifikanten Performance-Vorteil verschafft.

„Product Streams“ für individuelle Sortimente

Die neuen Product Streams, eine in ihrem Bereich einzigartige Funktion, lenken die Aufmerksamkeit der Shopkunden zielgerichtet und effektiv auf bestimmte Sortimente. Dabei fungieren sie als eine Art Suchfilter, die jedoch nicht vom Kunden, sondern vom Shopbetreiber vordefiniert werden. So ist der Shopbetreiber in der Lage, Produkte aus unterschiedlichsten Produktgruppen nach individuellen Kriterien zu filtern und so ein neues, auf den Kunden zugeschnittenes Sortiment zusammenzustellen.

Beispiel: Ein Shopbetreiber möchte seinen Kunden die neuesten Produkte aus einer bestimmten Kategorie, von einer bestimmten Marke oder etwa alle rabattierten Artikel im Shop präsentieren. Dazu legt er im Backend die gewünschten Eigenschaften für die jeweiligen Streams fest, die später an verschiedenen Stellen im Shop eingesetzt werden können, beispielsweise auf Kategorieseiten, Produktdetailseiten oder auch in einer Einkaufswelt. Vorteilhaft an der neuen Funktion: Die Streams aktualisieren sich automatisch, wenn zum Beispiel neue Artikel im Shop hinzugefügt werden.

„Digital Publishing“: Eigene Banner, direkt im Backend entworfen

Mit Digital Publishing bringt Shopware 5.1 noch eine weitere, innovative Funktion mit sich. Dieses intuitiv zu bedienende Tool ermöglicht es, direkt aus dem Shopware-Backend heraus dynamische Banner zu erstellen. Das bringt für Shopbetreiber große Vorteile mit sich: Zum einen muss der Händler ab sofort kein Design-Profi mehr sein, um wirkungsvolle Werbebanner zu gestalten. Damit sparen Shopbetreiber Ressourcen bei der grafischen Gestaltung der Shops. Zum anderen unterstützen die so erstellten Banner die Emotionalität im Onlineshop, die Shopware sich seit der Version 5 auf die Fahne geschrieben hat.

Das neue Advanced Feature Digital Publishing ermöglicht eine sehr einfache Platzierung von Texten über einem grafischen Hintergrund. Mit Hilfe verschiedener Bausteine können Banner ganz einfach zusammengestellt und in einer Live-Vorschau im Bearbeitungsmodus betrachtet werden. Mögliche Bausteine eines Banners sind zum Beispiel Bilder, Texte und Buttons. Sämtliche Inhalte werden als HTML-Objekt ausgegeben, wodurch Digital Publishing das optimale SEO-Potential ausschöpft.

Noch bessere Performance

Mit der Version 5.1 wurde auch die Core-Architektur von Shopware verbessert. Alle Mechanismen, die bisher zentral im Software-Kern zusammengefasst waren, sind jetzt in einzelne Einheiten unterteilt und an eine zentrale Schaltstelle gekoppelt. Damit gewinnt Shopware nochmals an Agilität und lässt sich noch einfacher erweitern.

Durch diese neue Flexibilität ist es auch möglich, die bisherige MySQL Datenbank durch eine sehr leistungsfähige Elasticsearch-Datenbank zu ergänzen. So ist die Nutzung von Elasticsearch bereits ab der kostenlosen Shopware Community Edition möglich. Insbesondere bei großen Artikelmengen ist damit eine bis zu 120-fache Steigerung der Performance möglich.

Aber auch an der Performance von Shopware selbst wurde einiges optimiert. So ist Shopware 5.1 eines der ersten Shopsysteme, das bereits mit der in kürze erscheinenden PHP 7-Version kompatibel ist. Daraus ergibt sich ein Performance-Vorteil von bis zu 50 Prozent.

„Mit Shopware 5.1 gehen wir noch einen Schritt weiter in Richtung Emotional Shopping. Digital Publishing und Product Streams unterstützen Onlinehändler ab sofort dabei, ihren Kunden ein noch inspirierenderes und einprägsameres Einkaufserlebnis zu bieten, das perfekt auf sie zugeschnitten ist“, fasst Shopware-Sprecher Wiljo Krechting die wichtigsten Vorteile der neuesten Shopware-Version zusammen. „Mit den vielen kleinen Anpassungen, der Kompatibilität mit PHP 7 sowie der Elasticsearch-Integration haben wir außerdem die technische Grundlage von Shopware verbessert, damit die Arbeit für Shopbetreiber noch einfacher und schneller geht.“

Als Hersteller von Open Source-Software legt die shopware AG besonderen Wert auf das Feedback aus der Community. So wurden in Shopware 5.1 wieder viele Funktionen umgesetzt, die von externen Entwicklern und Anwendern vorgeschlagen wurden.

Shopware 5.1 steht ab sofort auf der Website des Softwareherstellers, http://www.shopware.com, zum Download bereit.

Shopware 5.1 auf einen Blick:

  • „Product Streams“ für noch gezieltere Kampagnen
  • „Digital Publishing“ als digitale Werbefläche
  • Einbindung von Elasticsearch schon ab der Community Edition
  • PHP 7-Kompatibilität
  • Umsetzung von Feedback aus der Community

Über die shopware AG

Die shopware AG ist ein deutscher Softwarehersteller für Online-Shopsysteme. Gegründet im Jahr 2000, konzentriert sich das Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern derzeit auf sein Kernprodukt Shopware 5, eine neuartige und führende Shopsoftware für Unternehmen und Online Shops jeglicher Größe. Mit aktuell mehr als 48.000 Kunden und über 1200 Vertriebspartnern ist die shopware AG einer der erfolgreichsten Hersteller von Shopsoftware und außerdem einer der größten Innovationstreiber im deutschen eCommerce. Als Aktiengesellschaft ist das Unternehmen zu 100 Prozent inhabergeführt, unabhängig, eigenkapitalfinanziert und gewährleistet somit ein hohes Maß an Flexibilität.

pixi* Premium Development Partner


pixi* Premium Development PartnerEine erfolgreiche Partnerschaft seit 4 Jahren.

pixi* und Rhinos Media arbeiten jetzt seit 4 Jahren gemeinsam an den verschiedensten Projekten.
Neben einigen pixi* Apps, die von uns für pixi* Partner erstellt wurden, betreuen wir mitlerweile auch einige OXID und Shopware Online-Shops die mit pixi* arbeiten.

Wir können seit 4 Jahren auf eine tolle Zusammenarbeit zurückblicken, wo nahezu alle Probleme und Sorgen der Kunden schnell und auf direktem Wege geklärt und korrigiert werden konnten.

Aus dem Grund sind wir besonders Stolz darauf, dass wir seit dem 08.10.2014 pixi* Premium Development Partner sind.

Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf die nächsten Jahre mit pixi*.

Was bedeutet das für Sie als pixi*, Shopware oder OXID Kunde?
Dank unserer mehrjährigen Erfahrung mit diesen Systemen fällt es uns leicht, sich in Ihre individuellen Anfragen reinzudenken, um mit Ihnen zusammen das beste Ergebnis zu erarbeiten.

Shopware Shopseiten Plugin


Mit unserem Shopware Shopseiten Plugin können Sie an beliebiger Stelle in Ihrem Online-Shop den Inhalt einer CMS Seite (Inhalt > Seiten) auslesen.

Mehr flexibilität für Infoblöcke mit Bildern wenn Sie an der Stelle im Shop keine Einkaufswelt einsetzen können.

Hier 3 Screenshots, damit Sie sehen wie einfach die Bedienung ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Plugin könne Sie im Shopware Store downloaden. (http://store.shopware.de/Rhinos-Contentseiten-Plugin_detail_1197.html)

Als Shopware Solution Partner Agentur programmieren wir mit größter Sorgfalt und Leidenschaft Shopware Plugins, wenn auch Sie interesse an einer Shopware Modulentwicklung haben, sprechen Sie uns an.

Juskys.de – Outdoor Livestyle – neue Referenz online


Gemeinsam mit unserer Partneragentur creeb haben wir den Online-Shop Juskys.de von einem Afterbuy Shop auf einen Shopware Professional Shop migriert und ein Design-Upgrade vorgenommen.

Juskys.de
Wichtig war es, dass die alten SEO URLs sauber auf die neuen per 301 weitergeleitet werden, damit der Kunde sein aktuelles Ranking nicht verliert. Neben den Shopware Premium Plugins (Produktbundle und Business Essentials) wurde von uns auch die Afterbuy Schnittstelle installiert und konfiguriert.

Wir wünschen unserem Kunden Juskys.de viel Erfolg mit dem neuen Shop und freuen uns auf die weiterhin so angenehme Zusammenarbeit.

ZooRoyal.de – neue Referenz online


Enge Zusammenarbeit wird bei uns groß geschrieben. Gemeinsam mit unserem Kunden ZooRoyal haben wir in den vergangenen Monaten die Shopware Enterprise Cluster Version aufgebohrt und erweitert. In enger Zusammenarbeit haben Mitarbeiter von ZooRoyal und Rhinos Media viele Erweiterungen am Shopware Shop vorgenommen um den hohen Anspruch der ZooRoyal GmbH gerecht zu werden. Mit dem Hosting bei SysEleven haben wir das gesamte Projekt abgerundet und einen sauberen Wechsel von OXID zu Shopware durchgeführt. Wir von Rhinos Media wünschen unserem Kunden ZooRoyal weiterhin viel Erfolg mit dem neuen Online-Shop.

ZooRoyal GmbH