Schlagwort-Archive: Shopware 5

„Hello Human“: Shopware Community Day 2017 – Shopware 5.3 RC


„Hello Human“: Shopware Community Day 2017 stellt den Menschen in den Mittelpunkt einer digitalen Welt

Schöppingen/Ahaus, 09.06.2017 – Der Shopware Community Day stand am vergangenen Freitag (9. Juni) ganz im Zeichen eines neuen „Age Of The Customers“, in dem der Mensch ganzheitlich im Zentrum aller Betrachtungen stehen muss. 1.600 Händler, Partner, Entwickler und eCommerce-Enthusiasten aus ganz Europa trafen sich in Ahaus und informierten sich in 50 Fachvorträgen und bei 40 Ausstellern umfassend über die Zukunft des Onlinehandels. Sie alle waren Teil des Community Days, wie bereits das diesjährige Leitthema „Hello Human“ zum Ausdruck brachte. „Kundenzentriertes Denken und Handeln muss der elementare Bestandteil jedes unternehmerischen Prozesses werden“, erklärte Shopware-Vorstand und Gründer Stefan Hamann während seiner Keynote. Dieser Gedanke zieht sich auch durch die in Kürze erscheinenden Shopware Version 5.3 und die Zukunftsprojekte des Softwareherstellers, die Hamann in einer eindrucksvollen Präsentation vorstellte.

Namhafte Speaker zu wegweisenden Themen

Um das Leitthema „Hello Human“ auf den Punkt zu bringen, hat Shopware ein hochkarätiges Speaker-Lineup mit Einblicken in ganz unterschiedliche Ziel- und Menschengruppen auf die Bühne gebracht. Mit dabei war zum Beispiel Fashion Bloggerin und Instagram Star Luana Silva. Die junge Unternehmerin bot tiefe Einblicke in das Kaufverhalten der Generation Y aus Kundensicht und erklärte, wie es Unternehmen gelingt, diese junge Zielgruppe besser zu verstehen.
Journalist und UX-Experte Frank Puscher gab einen Eindruck, welche Prozesse im Gehirn bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen. Passend dazu legte der buddhistische Mönch Gelong Thubten, der für namhafte Unternehmen Coachings durchführt, Beispiele für die Nützlichkeit von Meditation und Achtsamkeit im religionsfreien Kontext in internationalen Unternehmen dar. Auch Pickpocket Artist Christian Lindemann überzeugte das Publikum mit einem Vortrag über die Generierung von Aufmerksamkeit und Faszination sowie das Erlangen von Selbstvertrauen für berufliche Herausforderungen.

Ein noch individuelleres Einkaufserlebnis

„Es wird in Zukunft darum gehen, den Konsumenten bei allem technischen Fortschritt nicht aus den Augen zu verlieren und modernste Technologien als Schnittstelle zwischen menschlichen Bedürfnissen und Unternehmen zu nutzen“, erklärte Stefan Hamann schon zu Beginn seiner Keynote. Eine solche Schnittstelle sei die neue Shopware Version 5.3, die mit vielen neuen Features für ein noch individuelleres Shoppingerlebnis im Onlinehandel sorge. Dazu zählen die neuen Customer Streams, die es Händlern ermöglichen, Kundengruppen mithilfe von dynamischen Filtern zu erstellen und diese zielgenau mit Inhalten, Rabatten und vielem mehr zu versorgen.
Shopware hat mit seinem neuen Release aber auch die Shopbetreiber selbst mit vielen Features bedacht, die die Arbeit mit dem Shopsystem schneller und effektiver machen. So lassen sich ab Shopware 5.3 zum Beispiel Vorlagen für Einkaufswelten erstellen. Dabei wird die Einkaufswelt mitsamt aller Inhalte und Einstellungen gesichert und kann anschließend sowohl im eigenen Shop genutzt, als auch exportiert und in jeden anderen Shopware Shop importiert werden. Zudem liefert Shopware bereits im Standard einige Vorlagen für verschiedene Einsatzbereiche mit aus, um Shopbetreibern den Einstieg in ein emotionales Onlineshopping zu erleichtern und Kunden ein zielgruppengerechtes Einkaufserlebnis zu bieten.
Viele kleine Verbesserungen, wie komplett individualisierbare Filter und Sortierungen oder das direkte Kaufen aus dem Listing komplettieren die neuste Shopware Version, deren Release Candidate noch während des Community Days für die Community freigeschaltet wurde.
Neben der neuen Shopware Version stand auch das Thema Enterprise weit oben auf der Agenda des SCD. Mit der „B2B Suite“ präsentierte Shopware ein Framework, das alle relevanten Funktionen für den Handel zwischen Unternehmen beinhaltet. Die Suite ergänzt als sogenannter Accelerator das Shopware Enterprise Universum um eine leistungsfähige Lösung für den B2B eCommerce.

Drei Trends für die Zukunft

Eines der beherrschenden Themen des Shopware Community Days waren die Zukunftsprojekte, die Stefan Hamann in seiner Keynote zu Beginn des Tages vorstellte. „Wir wollen gemeinsam mit Euch neue Wege gehen und visionäre Ansätze in Shopware umsetzen“, so der Shopware-Gründer. Um der Community einen ersten Eindruck davon zu geben, was sie in dieser Zukunft erwartet, brachte er drei aktuelle Projekte aus den Shopware Labs mit nach Ahaus.
In Sachen Produktdarstellung geht der Trend klar in Richtung 3D. So hat Shopware in den letzten Monaten an der Integration von dreidimensionalen Inhalten in das Shopsystem gearbeitet. Ergebnis ist ein Plugin, das 3D-Inhalte in den Shop integriert und für die Community kostenlos und quelloffen auf Github zur Verfügung steht. Die Entwicklung in diesem Bereich sei aber noch lange nicht beendet, versprach Stefan Hamann.
Auch bei der Administration und der Technik hat Shopware die Weichen für die Zukunft bereits gestellt, wie auf dem SCD deutlich wurde. Stefan Hamann stellte erste Pläne für ein neues Backend mit leistungsfähigen Hilfsmitteln in Form von künstlicher Intelligenz und einer noch individuelleren und intuitiveren Usability vor. So soll ein AI-basierter Assistent Shopbetreiber auf Probleme hinweisen und eigenständig Lösungen vorschlagen.
Außerdem soll sich am Core der Shopsoftware einiges ändern, um für zukünftige technische Herausforderungen noch besser gerüstet zu sein. Dazu wird auf absehbare Zeit der Fokus auf eine Full-Stack-Implementierung von Symfony in Shopware gelegt.

Der Shopware Community Day 2017 auf den Punkt gebracht:

Kennzahlen: 1.600 Händler, Agenturen und Entwickler, 40 Aussteller, 50 Fachvorträge
Leitthema: „Hello Human“ – Der Mensch im Mittelpunkt
Keynote-Themen:  Vorstellung von Shopware 5.3: Einführung von Einkaufswelten-Vorlagen, Zielgruppengerechte Ansprache durch Customer Streams, B2B Suite
Zukunftsprojekte bei Shopware: 3D-Inhalte im Shop, neues Backend und überarbeiteter Core
Weitere Programmpunkte:  Hochkarätiges Speaker-Lineup (Luana Silva, Frank Puscher, Gelong Thubten, Christian Lindemann, etc.), Aftershow-Party

Über Shopware

Die shopware AG ist ein deutscher Softwarehersteller für Online-Shopsysteme. Gegründet im Jahr 2000, konzentriert sich das Unternehmen mit seinen 100 Mitarbeitern derzeit auf sein Kernprodukt Shopware 5, eine neuartige und führende Shopsoftware für Unternehmen und Online Shops jeglicher Größe. Mit aktuell mehr als 60.000 Kunden und über 1200 Vertriebspartnern ist die shopware AG einer der erfolgreichsten Hersteller von Shopsoftware und außerdem einer der größten Innovationstreiber im deutschen eCommerce. Als Aktiengesellschaft ist das Unternehmen zu 100 Prozent inhabergeführt, unabhängig, eigenkapitalfinanziert und gewährleistet somit ein hohes Maß an Flexibilität.

Jetzt Update auf Shopware 5.3 planen

Sprechen Sie uns an und wir können gemeinsam einen Termin abstimmen wann wir gemeinsam mit Ihnen das Update ihres Shopware Shops einplanen. Mit den neuen Funktionen und der Performance-Steigerung können Sie ihren Kunden einen größeren Mehrwert bieten und somit auch die Bestellungen erhöhen. Gerne gehen wir im Detail mit Ihnen die neuen Funktionen durch. Sprechen Sie uns an. Per Mail info@rhinos-media.de oder sie rufen uns unter: +49 (0) 4163 9089010 an.

Neuer Online-Shop: www.SportyFix.at ist live!


Wintersportfans aufgepasst: SportyFix.at, der neue Online-Shop für coole Wintersport-Bekleidung, ist online. Auf Basis der aktuellen Shopware 5-Version wurde der neue Shop von Rhinos Media und Team Jung entwickelt. Dabei ist sowohl grafisch als auch technisch auf neueste Trends gesetzt worden.

Nur eine der innovativen Funktionen ist das Digital Publishing von Sideview-Slidern. Damit lassen sich Artikel, Buttons oder auch Texte direkt in Bannern anzeigen. Da die Texte als HTML-Texte ausgegeben werden, sind die Banner für Suchmaschinen lesbar und liefern eine optimale SEO-Performance. Darüber hinaus lassen sie sich perfekt in bestehende Einkaufswelten oder in das Storytelling integrieren.

sportyfix1.png

 

In Absprache mit SportyFix.at wurde ein cleanes und übersichtliches Shop-Design erstellt und auch beim Rechnungsdesign wurde Wert auf Individualität gelegt.

sportyfix2.png

Durch die Integration eines Deliverycountdowns: „Bestellen Sie innerhalb von X Stunden und der Versand erfolgt noch heute“, wurde ein weiterer Kaufanreiz für den Kunden geschaffen.

Selbstverständlich ist SportyFix von uns umfassend für die Verwaltung und Pflege des neuen Shops geschult worden.

Rhinos Media wünscht „Ski Heil“ und viel Freude mit dem neuen Online-Shop!

 

Shopware 5 ist da – Webinar für Shopware 5 interessierte!


Shopware 5 OUT NOW

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Shopware 5 werden wir am Montag den 4. Mai 2015 und Donnerstag den 7. Mai jeweils von 16 – 17 Uhr ein Webinar über Shopware 5 halten. In diesem Webinar möchten wir Ihnen die neue Shopware 5 mit allen Ihren neuen Features zeigen und auf gewisse Hürden bei einem Update von Shopware 3.5 oder 4.x auf Shopware 5 hinweisen.

Wenn Sie an unserem Webinar am 4. Mai teilnehmen möchten, schicken Sie eine Mail mit Ihren Kontaktdaten an webinar1@rhinos-media.de für das Webinar am 7. Mai schreiben Sie bitte an webinar2@rhinos-media.de. Sie erhalten dann vor dem Webinar von uns den Teilnahmelink und weitere Informationen.

Demoshop
Unter: shopware5.rhinosmedia.de oder www.shopwaredemo.de können Sie sich bereits durch den Shopware 5 Demoshop klicken.

Update auf Shopware 5
Wenn Sie Informationen zum Shopware Update haben möchten, schreiben Sie uns eine Mail an info@rhinos-media.de wir werden uns mit einem auf Sie zugeschnittenen Angebot bei Ihnen melden

Shopware 5 ist da! Hier gehts zum Shopware 5 Demoshop


Aktuell stellt die Shopware AG aus Schöppingen in einer Kino Roadshow die neue Shopware 5 vor. Wir haben für Sie eine kurze Zusammenfassung der neuen Funktionen und einen Demoshop vorbereitet.

 

Responsive
Shopware 5 ist responsive. Das bedeutet, dass Ihre Kunden mit dem PC, dem Tablet oder dem Smartphone eine für das Endgerät optimierte Seite sehen und .so in jeder Lage den Shop einwandfrei bedienen können.

Responsive

Artikelfilternavigation
Als weiteres Highlight ist der neue Artikelfilter von Shopware der es den Kunden ermöglicht eine Mehrfachauswahl zu treffen. Egal ob am PC oder auf dem Smartphone. In Shopware 5 sind für alle Endgeräte dieselben Funktionen vorhanden.

Storytelling

Storytelling
Jeder kennt es, aber kaum einer hat Lust ein komplexes System in den Shop zu integrieren was dies ermöglicht. In Shopware 5 haben Sie ab der Professional Edition jetzt die Möglichkeit sich Storytelling Einkaufswelten per Drag and Drop zusammenzubauen. Schaffen Sie für Ihre Kunden ein ganz neues Einkaufserlebnis. So kann der Kunde innerhalb der Einkaufswelt in die verschiedensten Richtungen scrollen und neue Inhalte entdecken. Durch die Schnellkaufübersicht, muss nicht mehr die komplette Artikeldetailseite geladen werden. Emotionales Einkaufserlebnis mit einem Standardtool.

Einkaufswelten

Einkaufswelten
Auch bei den Einkaufswelten hat Shopware ordentlich optimiert. Wenn auch Sie viel mit den aktuellen Einkaufswelten arbeiten wissen Sie wie unflexibel diese derzeit sind. In Shopware 5 haben Sie die Möglichkeit per Klick auf ein + an der Seite eine neue Zeile zwischen vorhandene Elemente zu setzen, das erspart viel Zeit bei der Pflege und Aktualisierung von Einkaufswelten. Neu ist auch, dass die Einkaufswelten natürlich auch responsive sind. Für die detailverliebten kann man jetzt sogar für jedes Endgerät eine eigene Einkauswelt erstellen.

Demoshop
Sie interessieren sich für die Shopware 5? Schauen Sie sich doch einfach mal unseren Shopware 5 Demoshop an. Hier können Sie das Frontend auf allen Geräten ausgiebig testen und einen ersten Eindruck gewinnen. Gerne zeigen wir Ihnen in einem persönlichen Termin vor Ort oder über eine TeamViewer Sitzung die weiteren Funktionen und das Backend von Shopware 5.

Unter: shopware5.rhinosmedia.de können Sie sich durch den Shopware Shop klicken.

 

Update auf Shopware 5
Wenn Sie Informationen zum Shopware Update haben möchten, schreiben Sie uns eine Mail an info@rhinos-media.de wir werden uns mit einem auf Sie zugeschnittenen Angebot bei Ihnen melden.