Archiv der Kategorie: Shopware Module

Informationen zum Shopware Sicherheitsupdate


SW_SicherheitsupdateLiebe Shopware Shopbetreiber,

es existiert leider eine Sicherheitslücke in Shopware, die umgehendes Handeln erfordert.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich, einen unautorisierten Fremdcode in Shopware auszuführen. Dieses ist eine kritische Lücke, die Auswirkungen auf das Gesamtsystem haben kann. Betroffen sind alle Shopware Versionen ab 4.0.0 bis einschließlich 5.1.4.

Aktuell sind Shopware keine Fälle bekannt in denen die Sicherheitslücke aktiv ausgenutzt wurde, jedoch ist es zwingend erforderlich, das Sicherheitsupdate in jedem Shopware Shop einzuspielen.

Alle Informationen dazu finden Sie im Wiki-Artikel von Shopware.

http://community.shopware.com/_detail_1917.html

Bei unseren Kunden haben wir heute bereits alle Plugins auf die aktuellste Version geupdatet.

Sollten Sie bei der Plugin-Aktualisierung Unterstützung benötigen können Sie eine E-Mail an info@rhinos-media.de schicken.

Neue Shopwarefunktionen für www.emilia.de


Nach dem Relaunch ist vor der Erweiterung – gemeinsam mit unserem Kunden EMILIA haben wir in den vergangenen Wochen am Feintuning des Shopware Shops gearbeitet.
Neben vielen Kleinigkeiten wie Navigationsumbau, Sticky-Header, Checkout-Optimierung und DHL Kurier Integration haben wir getreu dem Motto „Content ist King“ den Shopware Shop in seiner Artikelfunktionalität stark erweitert.

Schritt 1: Zeigt wo die auf EMILIA zu kaufenden Produkte herkommen.
Dafür haben wir unserem Kunden eine erweiterte Maske im Shopware Backend zur Verfügung gestellt, so dass der Kunde in der gewohnten Artikelpflegeumgebung einfach Erzeuger-Seiten aufbauen kann. Durch das Cross-Selling auf den Seiten können Kunden von der Erzeuger-Seite direkt zu Ihren Wunschartikeln springen und diese bestellen.

Schritt 2: Zeigt aus welchen tollen Regionen (Italien, Frankreich, Spanien, Griechenland und Portugal) die Feinkostprodukte stammen.
Hier hat der Kunde von uns eine Länder-/Regionskarte je Land bekommen und kann von da aus auf die Zielseiten der einzelnen Regionen verlinken.
Auf der Regionsseite findet der Kunde interessante Informationen über die Hauptstadt der Region, Einwohnerzahlen und typische Eigenschaften der Region. Natürlich können auch von hier aus wieder ausgewählte Artikel bestellt werden.

Schritt 3: Zeigt wie man zauberhafte Gerichte kochen kann, so dass man in den Genuss von Qualität und Tradition aus den verschiedensten Ländern / Regionen kommen wird.
Dafür wurde ein „Kochschulen-Bereich“ von uns aufgestellt. Hier können Kunden zwischen Vorspeisen, Hauptspeisen etc… vorselektieren und sich leckere Rezepte raussuchen. Schon auf der Rezeptübersichtsseite wird dem Kunden angezeigt aus welchem Land das Rezept kommt, wie lange die Zubereitungs-/Kochzeit ist und welchen Schwierigkeitsgrad das Rezept hat.
Auf der Rezeptdetailseite kann der Kunde sich durch eine Schritt-für-Schritt Anleitung lesen und alle Produkte die im Rezept verwendet werden und bei EMILIA zu kaufen sind mit nur einem Klick in den Warenkorb legen. So will EMILIA das Nachkochen der Rezepte dem Kunden deutlich vereinfachen.

Wir freuen uns auf die nächsten Erweiterungen und tollen Ideen von EMILIA die schon geplant sind oder zum Teil schon mitten in der Umsetzung sind.

Shopware 5 ist da – Webinar für Shopware 5 interessierte!


Shopware 5 OUT NOW

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Shopware 5 werden wir am Montag den 4. Mai 2015 und Donnerstag den 7. Mai jeweils von 16 – 17 Uhr ein Webinar über Shopware 5 halten. In diesem Webinar möchten wir Ihnen die neue Shopware 5 mit allen Ihren neuen Features zeigen und auf gewisse Hürden bei einem Update von Shopware 3.5 oder 4.x auf Shopware 5 hinweisen.

Wenn Sie an unserem Webinar am 4. Mai teilnehmen möchten, schicken Sie eine Mail mit Ihren Kontaktdaten an webinar1@rhinos-media.de für das Webinar am 7. Mai schreiben Sie bitte an webinar2@rhinos-media.de. Sie erhalten dann vor dem Webinar von uns den Teilnahmelink und weitere Informationen.

Demoshop
Unter: shopware5.rhinosmedia.de oder www.shopwaredemo.de können Sie sich bereits durch den Shopware 5 Demoshop klicken.

Update auf Shopware 5
Wenn Sie Informationen zum Shopware Update haben möchten, schreiben Sie uns eine Mail an info@rhinos-media.de wir werden uns mit einem auf Sie zugeschnittenen Angebot bei Ihnen melden

Shopware Tipp: Bestellungen erhalten obwohl kein Versand für das Land konfiguriert wurde


Eine kleine Shopwaer Backend-Einstellung mit großer Wirkung.

Heute hat ein Kunde von uns in seinem Shopware Shop eine Bestellung von einem Österreicher erhalten obwohl Länder- sowie Versandkosteneinstellungen ausschließlich Deutschland zulassen. Nach genauer Betrachtung haben wir festgestellt, dass der Kunde mit Paypal Express bestellt hat. Shopware hat grundsätzlich im Standard erstmal keine Probleme damit hat eine Bestellung ohne das es eine Versandart in das Land gibt anzunehmen.

In den tiefen der Shopware Einstellungen gibt es eine unscheinbare aber in diesem Fall doch sehr wichtige Einstellung die in der Standardauslieferung auf NEIN steht.

Versandkosteneinstellung Shopware

Wenn die Standardeinstellung auf Nein stehen bleibt, können über sogenannte Express Zahlarten die kein Login im Shop benötigen, Bestellungen in alle beliebige Länder ausgeführt werden.
Sobald Ihr wie in unserem Beispiel die Einstellung auf JA umstellt, können diese Kunden in eurem Shopware Shop nicht mehr bestellen sofern Ihr keine Versandart für dieses Land hinterlegt habt.

Shopware Shopseiten Plugin


Mit unserem Shopware Shopseiten Plugin können Sie an beliebiger Stelle in Ihrem Online-Shop den Inhalt einer CMS Seite (Inhalt > Seiten) auslesen.

Mehr flexibilität für Infoblöcke mit Bildern wenn Sie an der Stelle im Shop keine Einkaufswelt einsetzen können.

Hier 3 Screenshots, damit Sie sehen wie einfach die Bedienung ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Plugin könne Sie im Shopware Store downloaden. (http://store.shopware.de/Rhinos-Contentseiten-Plugin_detail_1197.html)

Als Shopware Solution Partner Agentur programmieren wir mit größter Sorgfalt und Leidenschaft Shopware Plugins, wenn auch Sie interesse an einer Shopware Modulentwicklung haben, sprechen Sie uns an.

Individuelle CSS Klasse je Einkaufswelten Element


In jedem Kundenprojekt müssen wir feststellen, dass die Einkaufswelten-Elemente immer etwas mehr Pep vertragen könnten.

Dafür haben wir unser CSS-Klassenerweiterung für Einkaufswelten-Elemente Shopware Plugin programmiert.
Mit diesem Plugin haben Sie die Möglichkeit bei jedem Element der Einkaufswelt eine individuelle CSS Klasse zu übergeben. Dadurch können Sie problemlos verschiedenste Stile je Element laden.

Shopware Einkaufswelten CSS Klassenerweiterung

Das Plugin ist nichts für Einsteiger, nach der Installation müssen Sie die Template Dateien der Einkauswelten-Elemente um einen Tag erweitern.

Das Shopware-Plugin (ab Version 4.1.x) erhalten Sie bei uns auf Anfrage für nur 19 EUR netto.
Schreiben Sie dazu einfach eine Mail an info@rhinos-media.de (inkl. Ihrer Rechnungsanschrift)